Wir fördern Entwicklung

Das Kinderbetreuungswerk der Caritas Burgenland bietet umfassende Angebote im Bereich der Betreuung und Begleitung von eigenen und pfarrlichen Betreuungseinrichtungen an.

Der mobile sonderpädagogische Dienst unterstützt Kindergartenpädagog*innen bei der Betreuung von Kindern im Kindergarten, die in den verschiedensten Entwicklungsbereichen zusätzliche Unterstützung brauchen.

Das Lerncafé ist ein Nachhilfe- & Nachmittagsbetreuungsangebot der Caritas. An verschiedenen Standorten im Burgenland werden Schüler*innen von 6 - 15 Jahren betreut. Neben der gezielten Hilfestellung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests geht es auch darum, den Kindern Freude am Lernen zu vermitteln.

Zahlen und Fakten 2021

9 Betreuungseinrichtungen

für Kinder in ganz Burgenland

274 Kinder

wurden in unseren Kindergärten, Krippen und Horten individuell betreut

115 Kinder

mit besonderen Bedürfnissen wurden durch unsere 5 Sonderpädagoginnen betreut

135 Schüler*innen

fanden kostenlose Nachhilfe und Nachmittagsbetreuung in den 3 Lerncafés

Caritas-Lerncafés feiern 10-Jahre-Jubiläum

Seit mittlerweile zehn Jahren bieteten wir die Lerncafés für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien an. An 3 Standorten im Burgenland wird Nachhilfeunterricht gegeben und beim Lernen geholfen.
Die Corona-Krise mit Homeschooling und Distance Learning hat gerade jene Kinder, die es schon bislang in der Schule schwer hatten, vor zusätzliche Herausforderungen gestellt. Für Kinder aus sozial benachteiligten Familien waren in dieser Zeit die Caritas-Lerncafés eine wichtige Stütze.
Gemeinsam Hausaufgaben machen, gemeinsam für Schularbeiten und Tests lernen um den Aufstieg in die nächste Klasse oder den Schulabschluss zu schaffen ist zwar das erklärte Ziel, dabei dürfe aber der Spaß am Lernen, die Freude an Kreativität und die gemeinsame Freizeitgestaltung nicht zu kurz kommen.

Gesunde Jause in den Caritas Lerncafés

Um die grauen Zellen nach einer Lernsession in unseren Caritas Lerncafés wieder aufzuladen brauchen unsere Kids den passenden Energiebringer. Deshalb ist nach dem gemeinsamen Lernen eine gesunde Jause angesagt. Dabei lernen Kinder- &Jugendliche nicht nur alles über ausgewogen Ernährung, sondern auch wie wichtig gemeinsame Mahlzeiten sind.

Unterstützt werden wir bei unserer Mission „gesunden Ernährung“ durch dm Drogeriemarkt, die viele gesunde Snacks an unsere Lerncafés gespendet haben. Für den Lerncafé Standort in Oberwart hat Caritas Burgenland Direktorin Melanie Balaskovics Äpfel aus dem eigenen Garten für unsere Kids vorbeigebracht. Selbst vom Baum gepflückt und ins Lerncafé transportiert sind die Äpfel frisch aus dem Garten sehr gut bei den Kindern angekommen. 

Freiwilligenarbeit

Die Caritas baut auf Menschen, die sich freiwillig engagieren. Sie stellen ihr Wissen, ihr Know-how und ihre Zeit zur Verfügung.

Im letzen Jahr unterstützten uns hunderte Freiwillige in unseren Einrichtungen im ganzen Burgenland: vom Kindergarten bis zum Altenheim. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Singnachmittag im Altenheim, Kinderbetreuung in der Flüchtlingsunterkunft oder Nachhilfe im Lerncafé.

Auch unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in der Pfarrcaritas leisten wertvolle Arbeit. Sie helfen in ihrer Pfarre genau dort, wo Hilfe benötigt wird. Sie engagieren sich bei unseren Aktionen wie Coffee to help, #Keksehelfen oder sammeln Lebensmittel für Menschen in Not.

Zahlen und Fakten

150 Jugendliche

nahmen an Aktionen und Workshops der youngCaritas im Burgenland teil

200 Freiwillige

engagieren sich in Einrichtungen und Projekten der Caritas Burgenland

28 Zivildiener

zeigen in unseren verschiedensten Caritas Einrichtungen Zivi-Courage

156.910 Euro

Spendengelder sammelten unsere 172 Pfarren für Caritas Aktionen und Projekte

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.